01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12

Die Aplio-Serie – Herausragende kardiovaskuläre Bildgebung

  • Hochwertige, zuverlässige Bildqualität für ein breites Spektrum von Patienten.
  • Anpassbare Benutzeroberfläche mit modernster Workflow-Navigation.
  • Automatisierte Messungen, verknüpft mit künstlicher Intelligenz, für einen schnellen und effizienten Arbeitsablauf.

Kardiologie Echokardiografie

Aplio i-Serie Prism Edition – das Herz in allen Dimensionen

Mit seinen ultrakleinen TTE-/TEE-Volume-Matrixsonden bringt die Aplio i-Serie die brillante iDMS-Matrix-Technologie in eine neue Dimension. So lassen sich zum Beispiel Herzklappen, ganze Herzkammern oder auch Farbjets bei Klappendefekten, in 3D und 4D visualisieren. Eine detaillierte und reproduzierbare Diagnostik der kardialen Funktionen ermöglichen die verfügbaren Quantifizierungstools. Von der automatischen EF-Bestimmung über 2D/3D Wall Motion Tracking bis zur automatisierten Mitral- und Aorten­klappen­analyse u. v. m. Kombiniert mit einem perfekten Workflow und automatisierten Tools sowie einem durchdachten Design, für die optimale Ergonomie und Produktivität im Echolabor.

  • Premium B-Bildqualität – durch die revolutionäre iBeam-Architektur*
  • Individuell für Ihre Arbeitsabläufe konfigurierbar – durch die FleXstyle-Technologie
  • Optimierter Workflow – mit nur einem Klick zum Ergebnis
  • OnScreen Navigation – mit modussabhängigen Multifunktionstasten
  • Automatische Dopplermessungen – mit integrierter KI (Altivity)
  • Auto Ejection Fraction inkl. Strainanalyse (GLS) – mit integrierter KI (Altivity)
  • 2D Wall Motion Tracking – mit integrierter KI
  • 3D-/4D-TTE und TEE – mit aktiver Matrix-Technologie*
  • 3D Wall Motion Tracking – für alle kardiale Details
  • Auto Mitral Valve Analysis und Aortic Valve Analysis
  • Smart Fusion Imaging – Mehrwert durch eine weitere Modalität
  • Workflow Navigator – geführte Untersuchung durch eigene Protokolle
  • Rohdatenverarbeitung – für mehr Analysemöglichkeiten

* verfügbar auf der Aplio i-Serie

 

Das FleXstyle-Konzept – gestalten Sie Ihren idealen Arbeitsplatz

Kardiologie Echokardiografie
 
 
 
Altivity

Mit der künstlichen Intelligenz (KI) von Altivity schnell, sicher und reproduzierbar zum Befund

Die künstliche Intelligenz von Altivity ermöglicht durch die automatische und zuverlässige Erkennung von Strukturen und Konturen eine deutlich schnellere und reproduzierbare Bestimmung der für die Befundung relevanten Parameter. Dies gilt insbesondere auch bei schlecht schallbaren Patienten. Vertrauen Sie hier auf die künstliche Intelligenz von Altivity und vermeiden Sie so auch anwenderabhängige Unterschiede bei der Befundung.

 
  • Schnell. Sicher. Zuverlässig. Reproduzierbar.
  • Analyse des ganzen Herzens, mit allen 4 Kammern
  • Automatische EF Bestimmung, inkl. GLS
  • Automatische Doppleranalyse aller relevanten Parameter
  • Automatische Erkennung der anatomisch korrekten Ebene im 2D/3D Speckle Tracking
  • Deutlich verkürzte Untersuchungszeiten
  • Sichere Beurteilung, auch bei schlechten Schallbedingungen
 

Vielfalt – für jede Fragestellung die richtige Antwort

 
 
01

Herausragende kardiovaskuläre Bildgebung

  • Mehr Details durch neueste Beamformertechnologie
  • Brillante Endokardabgrenzung durch Tissue Enhancement – insbesondere bei eingeschränkter Schallbarkeit
  • Die iBeam-Technologie iDMS mit aktiven Matrixsonden* bietet das momentan technisch maximal mögliche bei der kardialen Bildgebung

* verfügbar auf der Aplio i-Serie



Maximale räumliche Auflösung

  • Schneller und effizienter zum Befund
  • Auch im Farbdoppler ein brillantes B-Bild
  • Exzellente Auflösung in jeder Tiefe

02

Flex-M – maximale Flexibilität

  • Anatomisch korrekte Erfassung der kardialen Dynamik
  • Ableitung aus Live- oder gespeicherten 2D Bildern
  • Ohne Einschränkung der Bildqualität

15
16

Vaskuläre Bildgebung

  • Hämodynamik und anatomische Details in größter Präzision
  • Breitbandtechnologie für maximale Sensitivität und Eindringtiefe
  • Hohe Bildraten durch Multi Beam Processing

04

Tissue Doppler

  • Sichere Visualisierung der myokardialen Dynamik
  • Hohe Bildraten im TDI-Farbmode
  • PW-TDI für die präzise zeitliche Bestimmung kardialer Ereignisse
  • Schnell – auch in der Routine als ergänzende visuelle und quantitative Diagnostik

 
 
 
 
 
Altivity

Echokardiografie in allen Details – durch Altivity: Analysen mit integrierter KI

 
 
13

EF-Bestimmung mit künstlicher Intelligenz (ki)

  • Vollautomatische Auto EF-Bestimmung von LV und LA
  • Inklusive Global Longitudinal Strain (GLS)
  • Zuverlässig. Reproduzierbar. Schnell.

In 2,3 Sekunden zum Ergebnis:

  • Scan
  • Freeze
  • Start Auto EF
  • Fertig!

Automatische Doppleranalysen – ebenfalls mit KI

  • Alle relevanten Analysen mit nur einem Klick
  • Schnell
  • Effizient
  • Hohe Zeitersparnis
  • Leitlinienkonform durch mehrere Messungen bei VHF

19

Referenzwerte auf Basis der Leitlinien

  • Angabe der ASE Referenzwerte
  • KI-gestützte Einordnung des Befundes während der Messung
  • Übersichtliche grafische Visualisierung
  • Steigerung der Diagnosesicherheit

Verfügbar für:

  • Diastolische Dysfunktion
  • Linksventrikuläre Hypertrophie
  • Pulmonale Hypertension

11

Vollautomatische Wandbewegungsanalyse unter 6 Sekunden

  • Mit der künstlichen Intelligenz von Altivity schnell und sicher zum Befund
  • Vollautomatische Konturerfassung der Herzwand mit 2D Speckle Tracking
  • Analyse der myokardialen Kontraktion jeder Kammer mit nur einem Klick
  • Parametrische und quantitative Visualisierung der Myokardfunktion
  • Inklusive Global Longitudinal Strain und EF

12

Mit der KI von Altivity:

  • Analyse aller Kammern mit jeweils nur einem Klick

09
10

Mehr sehen: 2D Speckle Tracking

  • Globale und regionale Kontraktion
  • Parametrische Visualisierung der Segmente nach ASE
  • Segmentale Kontraktionskurve inkl. quantitativen Analysen
  • Bull’s Eye Anzeige – die ganze Kammer auf einen Blick
  • Perfekt in der Routine nutzbar, da schnell und reproduzierbar

In 5,6 Sekunden zum Ergebnis:

  • Scan
  • Freeze
  • Start Analyse
  • Fertig!

18

Mehr Effizienz durch Workflow Navigator

  • Schneller zum Ergebnis durch automatisierten Untersuchungsablauf
  • Protokollerstellung individuell nach eigenen Anforderungen
  • Hohe Zeitersparnis. Hohe Reproduzierbarkeit.
  • Unterbrechung/Pausieren jederzeit möglich
  • Umfangreiche Icon-Bibliothek, zur zusätzlichen Einbindung erklärender Grafiken

17

Stressechokardiographie

  • Unterstützung von Standard- und benutzerdefinierten Protokollen
  • Physische oder pharmakologische Belastung
  • Wandbewegungsanalyse, inkl. Wall Motion Scoring nach ASE
  • Zusätzlich Einbindung anderer Modalitäten, bis hin zu Strainanalysen

20

3D-/4D- Echo – mehr als die Visualisierung der kardialen Anatomie

  • Computergestützte Analysen zeigen die komplexe kardiale Kontraktion
  • Beurteilung aller Kammern in all ihren Details und Dimensionen
  • Vollständige anatomische und funktionelle Beurteilung von Mitral- und Aortenklappe

3D Speckle Tracking – einfach, wenn es komplex wird

  • Globale segmentale Myokardanalyse in 3D/4D
  • Schnelle Deformationsanalyse des gesamten Herzens
  • Automatische Analyse für LV, RV, LA und RA

3D-/4D Tee – (noch) mehr sehen und analysieren

  • Präzise Beurteilung der kardialen Anatomie
  • Hohe Diagnosesicherheit durch hohe räumliche und zeitliche Auflösung
  • Unterstützung bei Interventionen

Klappendiagnostik in allen Details

  • Automatisierte Analysen von Mitral-und Aortenklappe
  • Präzise strukturelle und funktionelle Beurteilung
  • Z.B. für Interventionen an MV (Clipping) und AV (TAVI-Planung)

24
25

Mehrwert durch mehr Information – Fusion mit CT/MR/XR

  • Einfache Synchronisation mit dem Echtzeit 3D-Echobild
  • Kombination der Herzkranzgefäße mit den Echo-Wandbewegungsanalysen
  • Ermöglicht die Zusammenführung visueller Informationen und funktioneller Analysen unterschiedlichster Modalitäten
 
 
UltraExtend NX

UltraExtend NX – Offline analysis made simple

Erhöhen Sie Ihre Produktivität durch die Verwaltung ihre Befunde sowie die gezielte Nachbearbeitung ihrer Daten an der UltraExtend NX Workstation. Für Analyse auf der Workstation steht eine breite Palette an bereits im Grundsystem integrierter Tools zur Verfügung. Dabei ermöglicht die Rohdatenkompatibilität auf der Workstation die nahezu identische Funktionalität wie auf dem Aplio Ultraschallsystem.

  • Image- und Patientenmanagement sowie Befundung auf vorhandener Hardware1
  • Einbindung in vorhandene Netzwerk-und Archivierungsstrukturen (NAS, PACS…)
  • 2D-, 3D-, 4D Viewer mit Rohdatenunterstützung der Aplio-Serie sowie Dicom-Kompatibilität
  • Verwaltung, Messungen und vollständige kardiologische Analysen
  • 2D- und 3D2 Speckle Tracking sowie Klappenanalysen2
  • Befunderstellung, inklusive Befundtexten, sowie -Verwaltung und -Archivierung

1 erforderliche PC-Hardwarespezifikationen berücksichtigen

2 optional

 

Haben Sie Fragen oder Interesse an weiteren Informationen?  

  •  






  • Klicken Sie hier , wenn Sie die Datenschutzerklärung in einem neuen Fenster/Tab öffnen möchten.

    Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder und müssen korrekt ausgefüllt werden.

     

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.