INNOVATIVES ATLAS MATRIXSPULEN-KONZEPT

Beim Atlas Matrixspulen-Konzept wurden die Anzahl der Spulenelemente und die Anzahl der Empfängerkanäle bei maximalem Scan-FOV optimiert. Ein longitudinales 50-cm-Scan-FOV kann 32 Elemente enthalten, die in ein 16-Kanal Empfängersystem für verbessertes SNR oder in ein 32-Kanal Empfängersystem für hohe Parallelbildgebungsfaktoren eingespeist werden können.

Einfache Spulenhandhabung

  • Verschiebbare Wirbelsäulenspule, integriert in die Couchplatte
  • Leichte, flexible Körperspule (bis zu 3 parallele Spulen)
  • Teilbare Kopfspule mit optimierten Befestigungen

Vielseitige Spulenkombinationen

  • Automatische Spulenauswahl (AS Compass)
  • 9 Spulenanschlüsse an der Couch

Hohe SPEEDER-Faktoren

  • Bis zu 32 Elemente im FOV

Elemente unterschiedlicher Größe

  • Anatomisch optimierte Elemente
  • Kleine Elemente in der Mitte für hohe Auflösung
  • Große Elemente am Rand für hohe Empfindlichkeit
Atlas Coils

OCTAVE MATRIXSPULEN-KONZEPT

Basierend auf dem innovativen Atlas Matrixspulen-Konzept hat Canon eine kostengünstige Version entwickelt, bei der der gleiche konzeptionelle Ansatz mit Matrixdesign Anwendung findet. Es entstand das Octave Matrixspulenkonzept mit einer reduzierten Anzahl von Elementen ohne Beeinträchtigung der Bildqualität. Für Körperbildgebung kann die Octave-Wirbelsäulenspule für eine größere Abdeckung mit der 4-Kanal Flex-Spule oder mit der Atlas-Körperspule kombiniert werden.

Octave SPEEDER Kopf/Nacken-Spule

  • 11 Elemente
  • 22 cm Innendurchmesser
  • Kippbar mit optionalem Keil

Octave SPEEDER-Wirbelsäulenspule

  • Verschiebbare Wirbelsäulenspule, integriert in die Couchplatte
  • 12 Elemente
  • 47 x 78 cm
  • 120 cm Scanbereich für CTL-Wirbelsäule in Kombination mit Octave Kopfspule

Octave Coil
Octave Coil
Octave Coil

ORTHOPÄDISCHE MULTIKANAL-SPEEDER-SPULEN

Speeder Coil

Schulterspule – 6 Kanäle, halbflexible, komfortable Patientenposition. Kann auch für Knie, Ellbogen und Knöchel eingesetzt werden.

Speeder Coil

Kniespule – 8 Kanäle, 18 cm Innendurchmesser, Mechanismus für laterale Verschiebung, oberer Teil abnehmbar.

Speeder Coil

Hand/Handgelenk-Spule – 12 Elemente, 6 Kanäle, Hand- und Handgelenkmodus, laterale oder isozentrische Position, faltbar.

Speeder Coil

XL-Kniespule – 6 Kanäle, Sende-/Empfangsspule, 22 cm Innendurchmesser, Mechanismus für laterale Verschiebung, oberer Teil abnehmbar. Auch in der Pädiatrie einsetzbar.

ALLZWECK-FLEX-SPULEN

16ch Flex Coil

16-Kanal mittlere Flex-Spule – Omnidirektionale, flexible, komfortable Patientenpositionierung, 24 x 40 cm Hülle.

16ch Flex Coil

16-Kanal große Flex-Spule – Omnidirektionale, flexible, komfortable Patientenpositionierung, 24 x 70 cm Hülle.

32ch Pediatric Cable

32-Kanal Pädiatrieschale – Zwei mittlere Flex-Spulen kombiniert in
einer Pädiatrieliege für sehr genaue Untersuchungen bei Kindern.

VantageTitan3T_AdvancedApplications_GeneralCoil_04

4-Kanal Flex-Spule – Omnidirektionale, flexible, komfortable Patientenpositionierung, 23 x 52 cm Hülle.

MR-MAMMOGRAPHIE

Mammography 2
Mammography 3
Mammography 4

8-Kanal Brust-SPEEDER-Spule – 8 Kanäle, kann mit Biopsie-Werkzeugen ausgestattet werden, extra großer Zugang für Biopsien, Spulenelemente können einzeln positioniert werden.

mBreast-Paket – Dynamische kontrastmittelverstärkte Untersuchungen, Diffusionsmessungen, Silikon-Darstellung kombiniert mit dem DRKS-Paket auch 3D-FFE-Schlüsselloch-Darstellung, Zeit-Intensitätskurve.

MR-KARDIO

Wenn der MR-Scanner über 32 Empfängerkanäle verfügt, kann die 32-Element Herzspule verwendet werden. Mit ihren kleinen achteckigen Elementen ist sie eine Spule mit sehr hoher Dichte, wodurch hohe SPEEDER-Faktoren verwendet werden können, die die zeitliche Auflösung verbessern.

Cardio

32-Kanal Herzspule

  • Hohe Auflösung
  • Hohe Dichte
  • 34 x 44 cm
  • Leicht
Cardio

mCardiac-Paket

  • CINE-Untersuchungen
  • Echtzeit-CINE-Untersuchungen
  • Erster Durchgang in Ruhe und Anspannung
  • Späte Verstärkung (2D und 3D)
  • Echo-Navigator Koronarangiographie
Cardio

CAAS-Paket

  • Herzanalyse
    • EF, SV,SVI,CO &CI
    • ED & ES Volumenberechnung
    • Körperoberfläche
    • Volumen im Zeitablauf
    • Wandbewegung
Cardio

  • Cine-Darstellung
  • Herzperfusion
  • Analyse mit verzögerter Verstärkung