VANTAGE TITAN 3T SETZT NEUE MASSSTÄBE IN KOMFORT, BILDGEBUNG UND PRODUKTIVITÄT

HOMOGENITÄT DES MAGNETFELDS: B0

Conventional
Magnetic Field Conform

Während herkömmliche MR-Systeme mit einem kugelförmigen homogenen Bereich zentriert im Isozentrum des Scanners arbeiten, entspricht ein Zylinder viel eher der Form des menschlichen Körpers. Mit Conform-Technologie verfügt der Vantage Titan 3T über ein zylindrisches, homogenes Messfeld von 50 x 50 x 45 cm.

HOMOGENITÄT DES HF-FELDS: B1

Conventional
Homogeneity Multiphase

Der Vantage Titan 3T verwendet optimierte Amplituden- und Phasenübertragung, genannt Multi-Phase-Transmit-Technologie. Sie verfügt über die Funktionalität eines Mehrkanal-Sende-Arrays, wobei mehrere Ports und mehrere Phasen für optimale B1-Homogenität eingesetzt werden, und entfernt Schattenartefakte, verbessert SNR und reduziert Scanzeiten.

HERVORRAGENDE KONTRASTAUFLÖSUNG…

Mit Conform- und Multi-Phase-Transmit-Technologien sind die Bildgebung des Abdomens und Beckens für den Vantage Titan 3T keine Herausforderung. Keine Schatten mehr auf Ihren T2-gewichteten (schnellen) Spin-Echo-Bildern. Keine ungleichmäßige Unterdrückung des Fettanteils auf Ihren Bildern mehr. Sie können SSFP von Kopf bis Fuß verwenden!

Exceptional Contrast Resolution 1
Exceptional Contrast Resolution 2
Exceptional Contrast Resolution 3
Exceptional Contrast Resolution 4

Mit optimalem B1-Shimming können Sie das Extrasignal, das Ihr 3-Tesla-System in einem beliebigen anatomischen Bereich erzeugt, voll ausnutzen und somit die räumliche und zeitliche Auflösung in all Ihren Untersuchungen verbessern.

Non Contrast MRA
Exceptional Contrast

BILDGEBUNG AUF DEM NEUESTEN STAND DER TECHNIK

Einzigartige Sequenzen
Optimierte Verfahren zur Fettunterdrückung
  • MRA-Verfahren ohne Kontrastmittel
    • Fresh Blood Imaging (FBI)
    • Flow Spoiled FBI
    • Time-SLIP
    • Time-Space Angiographie
  • FSBB: Flow Sensitive Black Blood, mit flusssensitiver Suszeptibilität gewichtete Bildgebung
  • Körperdiffusion
  • mVOX: Isotrope 3D-Akquisition für Untersuchungen des Gehirns und des Körpers
  • JET: Verfahren zur radialen k-Raum-Füllung für Bewegungskorrektur
  • SPEEDER: SENSE-basierte Technologie für parallele Bildgebung
  • MSOFT: Verfahren zur schichtselektiven Fettunterdrückung
  • PASTA: Wasserselektive Schichtanregung
  • WET: Verfahren zur volumenselektive Wasseranregung
  • STIR: Inversion Recovery
  • FAIR: Adiabatische Fettunterdrückung
  • Chemical-Shift selektive Fettunterdrückung

State of the Art 1
State of the art imaging 2
State of the art imaging 3
State of the art imaging 4