MOBILITÄT OHNE GRENZEN

Mit dem Viamo sv7 können Sie Ihren Patienten eine sofortige und umfassende Bildgebung mit hervorragender Mobilität am Point of Care bieten. Mit einem Akku, der bis zu drei Stunden Bildgebung ermöglicht, und 256 GB Speicherkapazität ist das Viamo sv7 immer bereit und in nahezu jeder Situation die richtige Lösung.

Das Viamo sv7 ermöglicht eine höchst intuitive Bedienung und einfache Arbeitsabläufe. Die Bildgebung wird durch eine umfassende Auswahl an klinischen Voreinstellungen und Tools zur Ablaufautomatisierung erleichtert, die besonders in hektischen Point-of-Care-Situationen nützlich sind. Einfache Touchscreen-Bedienelemente sorgen dafür, dass das System von Anfang an einfach zu handhaben ist.

Das Viamo sv7 bietet eine schnelle und zuverlässige Bildgebung in kritischen Situationen auf der Station, im OP oder im Interventionsraum.

Das Viamo sv7 bringt die Ultraschallbildgebung direkt an das Bett Ihres Patienten oder an einen anderen Ort innerhalb oder außerhalb des Hauses.


Mit seiner breiten Palette an speziellen Presets und Sonden kann das Viamo sv7 in der gesamten Abteilung bei den unterschiedlichsten Fragestellungen genutzt werden.

Das Viamo sv7 ist mit Ihnen vor Ort und liefert qualitativ hochwertige und zuverlässige Bilder auch an externen Standorten.

Der ultraschallgesteuerte Gefäßzugang kann helfen, perioperative Komplikationen am Behandlungsort zu vermeiden.

Jede Untersuchung lückenlos dokumentiert

Das Viamo sv7 ist mit einem umfassenden Patienten- und Bildmanagementsystem, WLAN, DICOM und umfangreichen Exportfunktionen ausgestattet. Daten können so problemlos auf Abteilungsservern zusammengeführt werden, unabhängig davon, wo die Untersuchung durchgeführt wird.


Eine Komplettlösung – von der täglichen Routine bis hin zu komplexen klinischen Anforderungen. Das Viamo sv7 bietet viel mehr als nur eine unter Sicht vorgenommene Intervention oder einen schnellen Bestätigungsscan. Als voll ausgestattetes Ultraschallsystem bietet das Viamo sv7 leistungsstarke Bildgebungsfunktionen und eine nahtlose Integration in den Arbeitsablauf Ihrer Abteilung, wenn Portabilität gefordert und der Platz begrenzt ist.


Bildoptimierung mit nur einem Tastendruck

QuickScan optimiert das Bild auf Knopfdruck automatisch, damit Sie konsistentere Untersuchungsergebnisse in kürzerer Zeit erhalten.

Protokollgeführte Untersuchungen

Die Protokollassistenzfunktion bietet eine zuverlässige Methode, um sicherzustellen, dass die Untersuchungen konsistent und einfach durchgeführt werden. Nach der Aktivierung führt Sie ein klares, leicht verständliches Menü Schritt für Schritt durch eine bestimmte Untersuchung.

Integrierte Kamera

Um den Bedienkomfort weiter zu erhöhen, kann die integrierte Kamera des Systems zur visuellen Dokumentation von In-situ-Befunden, zum Scannen von Barcodes für die Patientenregistrierung oder einfach zum Ersetzen von Body-Markern verwendet werden.