PATIENTENORIENTIERTE KLINISCHE VERSORGUNG

Die personalisierte Medizin gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Ein besseres Verständnis von Krankheitswegen und -verläufen sind erforderlich, um Krankheiten präzise zu erkennen und dem Patienten auf ihn zugeschnittene Behandlungsoptionen anzubieten. Das letztendliche Ziel: die Heilungschance zu verbessern und die Lebensqualität zu erhöhen.

Um dies zu erreichen, sind schnelle und quantitative Bildgebungsmethoden eine unerlässliche Grundvoraussetzung, um Bilder auf sichere und patientenfreundliche Weise mit höchster Genauigkeit und Auflösung bis in das letzte Detail bereitzustellen. Zudem werden zunehmend sehr große Mengen an medizinischen Daten und kumulativen Informationen benötigt.

Was wir für Sie und Ihre Patienten tun können …

  • Beste diagnostische Bildqualität in jeder Modalität, einfache Handhabung und Bedienung, hoher Patientenkomfort und Produktzuverlässigkeit für eine außergewöhnliche Benutzererfahrung, hohe Diagnosesicherheit und optimalen Workflow.
  • Drastische Reduzierung der Untersuchungszeit mit MR CardioLine+ durch automatische Erkennung der erforderlichen kardialen Ebenen.
  • Verbesserung von Diagnose, Behandlung und Planung dank Hybridbildgebung. Der Einsatz der Smart Fusion Technologie korreliert den Grad der Koronarstenose im CT mit den Informationen der myokardialen Belastung, die durch Ultraschall der Myokardumgebung ermittelt werden.
  • Erfassung des gesamten Herzens mit dem Volumen-CT durch nur eine Rotation bei gleichzeitig niedrigster Strahlendosis kombiniert mit der Deep Learning Reconstruction Technik AiCE (Advanced intelligent Clear-IQ Engine).
  • Integration und Analyse klinischer Daten von mehreren Modalitäten dank der Vitrea Advanced Visualization Anwendungen.
  • Umwandlung diagnostischer Bilder in 3D-Modelle – so können patientenspezifische Modelle für einen weit gefächerten Anwendungsbereich erstellt werden – von der Patientenaufklärung bis zur Planung komplexer chirurgischer und interventioneller kathetergeführter Interventionen.
  • Fusionsunterstützende Bildgebungsdaten für optimale Führung bei kardiovaskulären Eingriffen mit dem Multi-modality Roadmap des Alphenix Systems.
  • Beurteilung komplexer und fortgeschrittener Gefäßerkrankungen aufgrund erheblicher Verkalkung und Setzen von Stents mit der ultrahohen Auflösung des Aquilion Precision.

Anwender-Meinungen

“ Der biplanare Ansatz erlaubt sowohl einfache als auch komplexe Eingriffe in der klinischen Praxis. Nachdem die komplizierte Umgestaltung und der Installationsprozess fast abgeschlossen sind, fängt die Klinik bereits an, von dieser Investition in den neuesten Stand der Technik zu profitieren. Das System hat unsere technische Kapazität deutlich verbessert, bietet multiple Visualisierungsoptionen und besseren Zugang zum Schädel, während gleichzeitig die Strahlenexposition signifikant verringert wird.”

Prof. Dipen Shah
Director of the Cardiac Electrophysiology Unit,
University Hospital Geneva (HUG), Geneva, Switzerland.

Lesen Sie den gesamten Artikel

“ Künstliche Intelligenz verspricht großes Potenzial für die künftige kardiovaskuläre 3T-Magnetresonanztomographie – und der Vantage Galan ist bereits bestens gerüstet, um in diese bahnbrechende Entwicklungsphase einzusteigen.”

João A.C. Lima, M.B.A., M.D.
Director of Cardiovascular Imaging
Professor of Medicine, Johns Hopkins University, USA


“ Mit den einzigartigen Volumen-CT-Scannern von Canon erfassen wir das gesamte funktionale Herz in nur einer Rotation.”

Dr. Klaus Kofoed
Cardiologist,
Rigshospitalet, Copenhagen, Denmark